Case Infocentric, Swisscom Testautomatisierung

Infocentric SW.png

Hi Christophe, wir wollen unsere Release-Zyklen beschleunigen und die Teams brauchen hierfür bessere Kunden- und Testdaten.

I

Uns fehlt dabei das Big Picture und wir bräuchten Dich für die Durchführung einer IST-Analyse inkl. Massnahmen für die Verbesserung.

Alles klar. Ich würde das Problem mit qualitativen Umfragen angehen und die Teams direkt interviewen. So bekomme ich von den Betroffenen einen Eindruck zur Situation und kann auch gleich mögliche Massnahmen mit ihnen besprechen.

C

Das finde ich einen guten Ansatz

I

Wir haben hier etwas Zeitdruck, da wir schon bald mit den monatlichen Releases starten wollen.

Ich verstehe die Situation. Jedoch werdet ihr ohne den Einbezug der Teams und das Durchlaufen der Interviews keine brauchbaren Erkenntnisse haben. Am Ende muss die Software jeden Monat laufen.

C

I

Du hast recht. Wir schauen, dass Dir die Ansprechpartner vollumfänglich zur Verfügung stehen, damit Du schnell zu den Erkenntnissen gelangst.

Das hilft sehr – vielen Dank!

Um an Geschwindigkeit zu gewinnen kann ich bereits fortlaufend Massnahmen zu Euch spielen die Ihr prüfen könnt. So verlieren wir am wenigsten Zeit.

C

Super!

I

Mit dem iterativen Ansatz sparen wir Zeit und können sogleich mit dem Umsetzen der Massnahmen starten. Lass uns das so tun!

Facts

Ausgangslage

Swisscom (Schweiz) AG will im Rahmen des «Monthly Releasing» eine Analyse des Produkt Stammdaten Managements durchführen lassen. Zum Zeitpunkt der Analyse werden in diesem Kontext verschiedene Herausforderungen aus den Entwicklungsabteilungen gemeldet. Diese Herausforderungen wirken sich negativ auf den Entwicklungsprozess aus wodurch hohe Reibungsverluste in der Abwicklung der Arbeiten entstehen.

Projekt Scope
Analyse der Situation im Bereich von vorhandenen Kunden-Stammdaten die für die Software Entwicklung benötigt werden. Das Resultat ist eine Bestandesaufnahme sowie eine Liste von Empfehlungen für die Verbesserung der Stammdatenhaltung. 

Projekt Ziele

  • Analyse der IST-Situation bei fünf verschiedenen Entwicklungsteams

  • Erfassen und Dokumentation der Situation inkl. dem Sammeln von Handlungsspielräumen pro Entwicklungsabteilung

  • Präsentation der Befunde beim mittleren- und höheren Management inkl. kurz- bis langfristigen Massnahmen

Methodik, Planungsstrategie
Qualitativ geführte Interviews. Daten- sowie Prozessanalyse in den Entwicklungsteams. 

Dauer
3 Monate

Our Cases

Wir sind ein starker Partner für einige der besten Marken in der Schweiz. Erfahren Sie hier mehr zu den Projekten:

20 Min SW_edited.png
Tamedia_Logo_Ausgeschrieben.png
Blick SW.png
Garaio SW.png