Case Tamedia,
Paywall & eCommerce Ersatz mit Piano SaaS

Tamedia_Logo.png

T

Hallo Christophe, hast du 2021 schon was vor?

Bis jetzt nicht, hat ihr ein spannendes Projekt?

C

T

Wir lösen die komplette Paywall und eCommerce Lösung mit Piano ab. Den MyAccount bereich bauen wir selber der Kunde eine ideale Experience mit unseren digitalen und print Abos erhält.

Hört sich nach einem Projekt “End-Gegner” an. Diese Herausforderung reizt mich sehr. Wann soll ich anfangen?

C

T

Wir starten im Dezember 2020 mit dem Projektsetup. Das Kickoff soll im Januar 2021 stattfinden.

Let's go!

C

Facts

Ausgangslage
Tamedia verfügte über eine sehr heterogene Systemlandschaft für den Verkauf von Digital- und Print-Abonnemente. Die eingesetzten Systeme erfüllten zunehmend nicht mehr die Anforderungen der Business Stakeholder wodurch ein radikaler Ansatz gewählt werden musste. Radikal heisst, dass Arbeiten welche primär von der IT übernommen wurden durch die Befähigung (Software) der Business Teams erreicht werden sollte.

Projekt Scope
Implementierung der Piano SaaS Lösung auf allen Frontend Applikationen der Tamedia (17 Titel) sowie in allen iOS und Android Apps. Befähigung des Teams “Reader Revenue”in der Übernahme von bisherigen IT Tätigkeiten (Overlay für Paywall, Payment im eCommerce usw.). Abschalten der Legacy Systeme um das dadurch verbundene Einsparpotenzial erreichen.

Projekt Ziele

  • Implementierung der SaaS Lösung von Piano zur Befähigung des Businesses für die Steuerung des Daily Businesses.

  • Nutzen des Piano Standards ohne hohes Customizing.

  • Vereinfachung der Systemlandschaft und dadurch Einsparung von Betriebskosten

  • Abschalten der Legacy Systeme bis Ende 2021.

  • Migration der digitalen Bestandskunden zu Piano

  • Modularisierung der IT Architektur mit verschiedenen Microservices

Methodik, Planungsstrategie
Die Planungsstrategie richtete sich nach Design to Capacity. Dadurch das der Abschaltzeitpunkt der Legacy Systeme auf Ende Jahr veranschlagt wurde, musste und konnte nur das umgesetzt werden was bis zu diesem Zeitpunkt möglich war. Durch das Commitment des Managements auf den Standard zu setzen fanden keine grossen Diskussionen zu den Prioritäten statt, was das Projekt klar beschleunigte.

Dauer
13 Monate

Technologie
Piano (external link), NodeJS, Typescript, Java, AWS (Amazon Web Services), Terraform, Kubernetes, github actions, unleash (feature flags), Kafka, Tsoa (openAPI framework), 2 monorepos (gateway / Volga) split in micro services, iOS und Android

Our Cases

Wir sind ein starker Partner für einige der besten Marken in der Schweiz. Erfahren Sie hier mehr zu den Projekten:

20 Min SW_edited.png
Blick SW.png
Garaio SW.png
Infocentric SW.png